Vals 2018

Die gemeinsame Skifahrt der Barmstedter
Gottfried-Semper-Gemeinschaftsschule und des Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasiums

Am Samstagabend ging es mit 50 Schüler/innen und den Lehrern der beiden Schulen (Herr Boller-Rocholl, Herr Nerlich, Herr Bartels, Herr Pünner, Herr Schallhammer, sowie Herr Pöpping  / in Vals stieß als Ski-Betreuerin noch Luca Rocholl dazu) in den Bus.
Nach der 15-stündigen Fahrt wurden kurz die Betten bezogen und danach ging’s direkt auf die Piste. Im Skigebiet wurden die Fortgeschrittenen in vorläufige Gruppen eingeteilt, während die Anfänger ihre Ski kennenlernten und sich auf der blauen Übungspiste austobten.
Es folgten 5 schöne Tage. Das Wetter hat zwar nicht immer mitgespielt, aber das gehört auch mal dazu, gell!?! Die beiden Pensionen sind gut gelegen. Nach einem kleinen Fußmarsch und einem Tellerlift war man direkt an den Gondeln. Es gab immer ausreichend leckeres Essen und das Personal war immer freundlich. Zwar gab es kein WLAN, aber die Zeit ließ sich auch mit besinnlichen Gesprächen oder eben mit der mitgeschmuggelten PS4 vertreiben ;-) ! Am Mittwochabend gab es ein Eisstockschießen-Turnier, bei dem das Team von Mette, Kristin und Lotta als Gewinner herausgehen konnte.
Vormittags haben sich die Lehrer bemüht, den Schülern etwas beizubringen, und nachmittags sind die Schüler dann in gemischten Gruppen z. T. ohne Lehrer gefahren. Zum Glück hat sich, auch nach etlichen Stürzen, kein Schüler großartig verletzt.
Im Großen und Ganzen war es mal wieder eine sehr schöne und spaßige Skifahrt. An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an die Lehrer, ohne die das Ganze nicht möglich gewesen wäre!

Und jetzt noch einmal die kurze Geschichte wie dieser Bericht zustande gekommen ist, denn natürlich hat sich niemand freiwillig gemeldet: Am Donnerstag-Nachmittag stürzten sich zwei mutige Schüler auf die schwarze Buckel-„Piste“. Blöderweise saßen genau in dem Moment vier der Lehrer über der besagten „Piste“ im Lift. Zitat Henk: „Henry, wir ham  ‘n Problem!“  Die beiden Schüler durften dann den letzten Tag in der Pension und auf der Hütte verbringen und diesen Bericht schreiben …

Henk Rösener (9a), Henry Knief (9b)

Achtung: Termin vormerken!!!!!!
Die nächste Mittelstufenfahrt nach Vals findet in der letzten Februarwoche 2019 statt!
(Anmeldung vor den Herbstferien im Sekretariat / Infos: s. Plakat nach den Sommerferien)
K. Boller-Rocholl