11.01.2021 [17:06]

Aktuelle Infos in der Corona-Zeit

Die Corona-Zeit ist noch nicht überstanden. Bitte beachten Sie daher weiterhin die aktuellen Ankündigungen.
Diese Seite wird stetig aktualisiert!

  • 1.2.2021 - SET fällt aus
  • Unterricht ab 11.1.2021
  • Corona-Distanzunterricht am 7.1. und 8.1.2021
  • Leihgeräte (Link zur Digitalisierungsseite)
  • Maskenpflicht verlängert
  • Konzept: Unterricht in Distanz
  • Schnupfenplan

Wir wünschen allen ein schönes neues Jahr 2021!

Wir sind immer für euch da!

Aktuelle Mitteilungen und Informationen (die neuesten Meldungen stehen zu oberst):

29. Der für den 1.2.2021 geplante Schulentwicklungstag (SET) fällt aus. Der Unterricht findet unter den dann vorgegebenen Rahmenbedingungen nach Stundenplan statt. (Achtung: Ab dem 1.2.2021 gilt wegen des Halbjahreswechsels ein neuer Stundenplan, der rechtzeitig über die Klassenleitungen bzw. den Vertretungsplan veröffentlicht wird.)

28. Bitte melden Sie Ihr Kind im Krankheitsfall an jedem Fehltag im Sekretariat ab. Das Sekretariat ist vom 18.1. bis 5.2.2021 telefonisch nur von 8 Uhr bis 11.30 Uhr erreichbar. Die Krankmeldung kann auch per Anrufbeantworter oder Mail erfolgen.

27. [11.01.21, vormittags] An mehreren Schulen war eine Überlastung von iServ bemerkbar. Unsere Schule betraf es leider auch.

Folgendes könnte in so einer Situation helfen:
- Ruhe bewahren und entspannen, alle haben die gleichen Probleme.
- Bitte nicht hecktisch mehrmals die gleiche Anfrage stellen,
  lieber abwarten bis eine Verbindung hergestellt werden kann.
- Die Zeit nutzen und selbstständig Aufgaben bearbeiten.

26. Die Mensa bleibt bis auf weiteres geschlossen.

25. Ab Montag, dem 11.1.2021, wird der Unterricht für die Klassenstufen 5 - Q1 in Distanz stattfinden. Er wird nach dem weiterhin gültigen Stundenplan über IServ erteilt. Wir bitten die Schülerinnen und Schüler, sich rechtzeitig im Messenger der jeweiligen Lerngruppe anzumelden.

Für Kinder der Jahrgangsstufen 5 und 6, deren Erziehungsberechtigte zur kritischen Infrastruktur gem. geltender CoronaVO gehören, bzw. für Kinder von alleinerziehenden Berufstätigen bieten wir eine Notbetreuung an. Für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 7, die im häuslichen Umfeld keine angemessenen Lern- und Arbeitsmöglichkeiten haben, gibt es die Möglichkeit, die Aufgaben in einem von der Schule bereitgestellten Raum zu bearbeiten. Bitte melden Sie Ihren Bedarf frühzeitig an.

Für den Abiturjahrgang Q2 findet der Unterricht nach Stundenplan in Präsenz statt. Größere Lerngruppen werden geteilt, sodass die AHA-Regeln eingehalten werden können. Weitere Informationen folgen. Bitte beachten Sie auch den Brief der Ministerin.  

24. Für alle Klassen gilt nun Distanzunterricht. Der Unterricht erfolgt nach dem Stundenplan über IServ. Die Schülerinnen und Schüler melden sich bitte rechtzeitig im Messenger der jeweiligen Lerngruppe an. Am 18.12. ist nach der 4. Stunde Unterrichtsschluss.
Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit!

23.   An den beiden Tagen nach den Weihnachtsferien (am 7.1. und 8.1.2020) bleibt die Schule geschlossen.

  • Die Klassenstufen 8 bis Q2 werden per IServ in Distanz nach dem Stundenplan unterrichtet. Bitte rechtzeitig im Messenger der jeweiligen Lerngruppe anmelden!
  • Die Klassenstufen 5, 6 und 7 erhalten Aufgaben von den Fachlehrern ihrer Unterrichtsfächer. Sofern die Aufgaben noch nicht ausgeteilt worden sind, erfolgt die Ausgabe rechtzeitig über IServ. Die Aufgaben sollen zuhause in Eigenarbeit erledigt werden. Bitte melden Sie gegebenenfalls den Bedarf einer Notbetreuung bis zum 18.12.2020 im Sekretariat an.

Ab dem 11.1.2021 soll der Unterricht, sofern es die Pandemie-Situation zulässt, wieder regulär stattfinden.

22. Die Mensa ist ab Montag 14.12. bis auf Weiteres geschlossen.

21. Wegen des dramatischen Infektionsgeschehens findet in der Woche vom 14.12. bis 18.12.2020 der Präsenzunterricht nur eingeschränkt statt:

  • Klassenstufen 8 bis Q2: Der Unterricht findet ausschließlich in Distanz statt. Der Unterricht erfolgt nach dem Stundenplan über IServ. Die Schülerinnen und Schüler melden sich bitte rechtzeitig im Messenger der entsprechenden Lerngruppe an.
    Achtung: Die Klausuren in Q1 und Q2 finden planmäßig (in der Schule) statt!

  • Klassenstufen 5, 6 und 7: Auch wenn am Montag und Dienstag noch Präsenzunterricht stattfindet, bittet Frau Ministerin Prien in Anbetracht der Pandemiesituation: "Wenn Sie es einrichten
    können, lassen Sie ihre Kinder auch am Montag und Dienstag schon zuhause." Melden Sie bitte ihr Kind per Mail oder telefonisch vom Präsenzunterricht ab, falls Sie auf diesen Aufruf eingehen wollen und können. Es wird sichergestellt, dass Ihrem Kind kein Nachteil durch die Abwesenheit entsteht. Es werden in dieser Woche auch keine Klassenarbeiten geschrieben. Für Mittwoch, Donnerstag und Freitag bieten wir bei Bedarf eine Notbetreuung an.

Bitte beachten Sie auch den Brief der Bildungsministerin und den Brief des Schulleiters.

 

20. Aufgrund der erhöhten Inzidenzwerte im Kreis Pinneberg hat Ministerium weitere Maßnahmen erlassen, die zunächst bis zu den Weihnachtsferien gelten. Im offenen Ganztagsbetrieb dürfen sich die Kohorten (also unsere Jahrgänge) nicht mehr durchmischen. Die Oase ist daher in der Mittagspause bis auf Weiteres nur noch für einzelne Jahrgänge geöffnet:

                              • Montag: Jahrgang 6
                              • Dienstag: Jahrgang Q1
                              • Mittwoch: Jahrgang 5
                              • Freitag: Jahrgang E

Auch die Nutzung der Küche (Mikrowelle...) ist für die anderen Jahrgänge leider nicht möglich.

Vor und nach der Mittagspause können weiterhin einzelne Schülerinnen bzw. Schüler die Oase nach Absprache mit Frau Janssen besuchen.

19. Am Donnerstag, den 03.12.2020, wird eine Übung für den Fall des Lockdowns durchgeführt. Betroffen sind die Klassenstufen 8 bis Q1, die Klassen 5 bis 7 und der Q2 Jahrgang kommen ganz normal zur Schule.
Lesen Sie bitte hierzu den Brief des Schulleiters.

18. Sie finden nun alle aktuellen Informationen zur Digitalisierung in unserer Homepage im Menü unter Digitalisierung
Die leihweise Bereitstellung eines Tablets ist in Ausnahmefällen bei einer eintretenden Schulschließung möglich. Es muss hierfür ein Antrag ausgefüllt werden, den Sie  hier downloaden können. Die Geräte sind ausschließlich nur für die Nutzung zu schulischen Zwecken erlaubt.

17. Die Pflicht zum Tragen einer Maske auf dem gesamten Schulgelände, also auch im Unterricht, wird verlängert und gilt auch nach dem 1.11.2020. (Stand 30.10.2020)

16. IServ ist wieder erreichbar.

Hier die Anleitung als PDF.
Einwählen über einen Internetbrowser:
Die Domain hat sich geändert und kann nun unter folgender URL gefunden werden:https://cfvw-gym.schule/iserv/login

Einwählen über die iServ-App:
Hier ist ebenfalls die Domainänderung zu berücksichtigen, da sich die E-Mail-Adresse geändert hat.
Nach dem Namen folgt nach dem @ folgende Endung:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die App muss neu installiert werden, damit eine Anmeldung möglich ist.

Bei Problemen mit der Anmeldung bitte eine E-Mail an : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben!

(Bitte keine E-Mails an Lehrkräfte oder das Sekretariat schicken.)

15. Das Ministerium hat die angekündigte Maskenpflicht in eine Verordnung umgesetzt
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpu ...
Demnach müssen bis zum 31.10.2020 sowohl im Unterricht als auch auf dem Schulhof (wenn kein Mindestabstand von 1,5m eingehalten wird) Masken getragen werden.
Auch wenn der Sportunterricht laut Verordnung von dieser Maskenpflicht offiziell ausgenommen ist, soll er bei uns in dieses Zeitraums wie in der Woche vor den Ferien entweder mit Maske durchgeführt oder durch alternativen Unterricht ersetzt werden. Der Schwimmunterricht in Klasse 6 findet hingegen nach Plan statt.
Da wegen der niedrigen Temperaturen kein Dauerlüften mehr möglich ist, müssen wir jetzt alle 20 Minuten stoßlüften.

14. Der Fachdienst-Gesundheit des Kreises Pinneberg rät aufgrund der aktuellen Corona-Lage dringend, dass bis zu den Herbstferien auch im Unterricht eine Nase-Mund-Bedeckung getragen wird.

13. Das Ministerium weist darauf hin, dass bei geplanten Urlaubsreisen die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes zu beachten sind. Reisen Schülerinnen und Schüler an ein Urlaubsziel, das bereits vor Reiseantritt als Risikogebiet deklariert ist und können infolgedessen nach Rückkehr aufgrund von Infektionsschutzmaßnahmen die Schule nicht besuchen, so fehlen sie unentschuldigt.  

12. Falls einzelne Klassen, ganze Jahrgänge bzw. Lehrkräfte vom Präsenz- in den Distanzunterricht wechseln müssen gilt dieses Konzept.

11. Die beweglichen Ferientage im Mai sind leider aufgrund der Coronazeit noch nicht von der Schulkonferenz beschlossen worden. Die Termine sind also noch nicht sicher wirklich freie Tage. Bitte beachten Sie dies bei Ferienbuchungen, die Sie eventuell wieder stornieren müssten.

10. Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Schulgelände für Eltern (auch während des Elternabends in der Klasse) eine Maskenpflicht herrscht.

9. Der Schnupfenplan wurde angepasst (27.08.20): neuer Schnupfenplan

8. Bitte lesen Sie die Informationen zum Neustart von iServ in der kommenden Woche.

7. Bitte lesen Sie den neuen Brief der Schulleitung zur Maskenpflicht an der Schule (vom 23.08.20).

5. "Darf mein Kind in die Schule, oder muss es zum Arzt?" Der "Schnupfenplan" gibt Ihnen Hinweise, was zu tun ist. 

4. Bitte lesen Sie die Information vom Ministerium über die einzelnen Stufen im Corona-Reaktionsplan .

3. Der Vertretungsplan ist wieder wie bisher unter Service>Vertretungsplan einsehbar.

2. Bitte lesen Sie den Elternbrief des Schulleiters: Schulstart mit Coronaregeln

1. Bitte lesen Sie die Informationen aus dem Ministerium: Coronaregeln

---------------------

Hinweis in eigener Sache:
Diese Seite wird regelmäßig (täglich, bzw. mehrmals täglich) aktualisiert. Bei Fragen zur aktuellen Lage während der Corona-Zeit, schauen Sie in die FAQs. Finden Sie keine passende Antwort, schicken Sie eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--------------------

vereinzelt wichtige Infos aus dem Schuljahr 2020/2021:

43.Das Betriebs- und Wirtschaftspraktikum findet laut Ministerium im SJ 2020/2021 statt!Hinweis: Es könnte sein, dass erstens die Betriebe nur eingeschränkt Praktikanten aufnehmen können, zweitens sie auch eventuell intern andere Regelungen haben. Kümmern Sie sich daher zügig und kontaktieren Sie die Betriebe.
Die Formulare sind hier downloadbar.

41. Bitte lesen Sie die Information des Schulleiters bzgl. des Unterrichts in der letzten Woche vor den Ferien.

35. Elternbrief und Informationen zum Digitalisierungskonzept

24. Die Schul-Sozialarbeiterinnen sind wieder von montags bis freitags 9:00 bis 13:00 Uhr in der Schule in Raum 142 anzutreffen.

                                  • Annika Junge 0152 07542876
                                  • Jessica Krämer 0162 2391305

22. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Einführung von iServ .